Curriculum Vitae - Robert Spiess  www.spiess-artlab.com

 

Robert Spiess, geboren 1966 in Wien.
Zeichner, Maler, Musiker

 

1980: erste Bilder beeinflusst vom Surrealismus, erste Ausstellungen...

1985-89: ComixComixComix und selbstproduziertes Magazin im Straßenverkauf; Mitwirkung beim Projekt "Wien ist anders" (Agora 2000: 86/87). Piccolo-Comic "Tödliches Netzwerk" (vergriffen) beim Wiener Virt-Verlag.

1991-2000: hauptsächlich als Gitarrist und Sänger bei verschiedenen Metalbands (Malignom, Mandragora, Sardonyx, Mastic Scum) - parallel Plakat-, Cover-, T-Shirt- und Bühnendesign...

1998-2000: Tätowierlehre bei "Tattoo Demon" Wien (Bernie Luther) - über dieses Medium zurück zur Malerei...

Seither Konzentration auf Gemälde und Objekte: Surrealismus und phänomenative Malerei auf Holz und Leinwand (Acryl plus Sand, Edelsteine etc.), Wandmalerei, Buchillustration, CD-Covers, Assemblage, Collage...

2006: Gründung des "Salon Imaginatif Citron! - base of art surreal - international

2007: Gründung von "FORUM S-EVEN" gemeinsam mit seiner Frau Suely Garcia, in Wien.

 

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich, Frankreich, Tschechien.

Auswahl:

2001/02: Galerie Heinrich (Wien)
2003: Die Galerie (Wien)
2004: Galerie Kandinsky (Wien)
2005: Jägers (Wien)
2006: Raiffeisenlandesbank (Wien 13)
2006: Salon Imaginatif Citron! I (Wien)
2006: Galerie Thuillier (Paris)
2006: Salon Imaginatif Citron! II (Wien)
2007: Weingut Hirtl (NÖ)
2007: Gallery Corinna Steiner (Wien)
2007: Art Prague - contemporary artfair (Tschechien)
2007: Forum S-even (Wien)

 

Werke finden sich in Privatsammlungen in Österreich, Frankreich und Brasilien.